Heartbeat

Steffen Schwien

Laufzeit: Sa, 05. – Sa, 12. Juni 2021
Vernissage: Sa. 05. Juni, 11:00- 00:00 Uhr
Öffnungszeiten: So, 06. – Sa, 12. Juni, täglich 11:00 – 20:00 Uhr

Die Ausstellung in der Barlach Halle K zeigt Werke aus dem dreijährigen Werkzyklus „Heartbeat“ – ein Kunstprojekt, das Steffen Schwien besonders am Herzen liegt. Die Gemälde dieser Kunstserie laden den Betrachter dazu ein, in die Stromschnellen des Lebens zu springen und die emotionalen Meerestiefen des eigenen Seins zu erkunden. Sie zelebrieren die Einzigartigkeit des Augenblicks und den Genuss der Schönheit. Das ausdrucksstarke Kolorit, die fließenden Übergänge und der lebendige Stil dieser Kompositionen lassen das Herz des Rezipienten schneller schlagen und den Puls steigen.

Man fühlt sich energetisiert, berauscht, ekstatisch und taucht dabei in eine Welt ein, in der alles möglich erscheint. Die Kunstwerke dieser Serie motivieren den Rezipienten dazu, sich als Dirigent des eigenen Lebens die sehnlichsten Herzenswünsche zu erfüllen. Die universelle Sprache der Kunst soll ebenfalls dafür genutzt werden, um innerhalb der Versteigerung des belebenden Gemäldes „Courage“ Spendeneinnahmen für die Toni Kroos Stiftung und die Projekte von Viva con Agua zu generieren – eine absolute Herzensangelegenheit für Schwien. „Heartbeat“ – Live life to its fullest!

Biografie des Künstlers

Steffen Schwien ist ein bildender Künstler aus Hamburg, dessen Gemälde national ausgestellt wurden und bei einigen großen, internationalen Kunstsammlern Anklang gefunden haben. Zusammen mit Werken von Picasso, Miró und Dalí gehen seine Kompositionen innerhalb dieser Privatsammlungen eine eindrucksvolle Symbiose ein. Sein „unvergleichlicher künstlerischer Ausdruck“ und die „Expressivität seiner Bilder“ wurden auch von der Jury im Rahmen einer Kunstpreisverleihung honoriert. Schwiens energiegeladene Handschrift spiegelt sich deutlich in seinen Gemälden wider. Sie überträgt sich auf die dynamischen Farbverläufe und lebendigen Strukturen, die er auf der Leinwand kreiert. Die Authentizität seines künstlerischen Schaffens ist dabei für den Rezipienten unverkennbar. Schwien gelingt es, die außergewöhnliche Kunst, die aus seinem innersten Wesen entspringt, auch zu leben. Der autodidaktische Künstler aus Hamburg, der 1992 in Eutin geboren wurde, hat in der bildenden Kunst buchstäblich den wahren Sinn seines Lebens gefunden. Sein kraftvoller und zugleich harmonischer Ausdruck berührt die Herzen der Menschen. Über seine emotionalisierenden Kompositionen kommuniziert er direkt mit dem Betrachter und lässt ihn dadurch am „Rausch der Vitalität“ teilhaben.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
RSVP: steffen@swyn.art

Selbstverständlich sind jederzeit auch Einzeltermine außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Weitere Informationen zum Künstler finden Sie hier