Neue Ausstellungen per E-Mail

Möchten Sie keine Ausstellung mehr verpassen? Mit unserem E-Mail Newsletter bleiben Sie stets über unsere Ausstellungen informiert.

Geplante Ausstellungen

BFF Aufschlag X – das musste sein

86 BFF Berufsfotografen der Region Hamburg und Berlin

Vernissage: Freitag, 13. April ab 18.00 Uhr
Laufzeit: 12.04.018 bis 15.04.2018
Öffnungszeiten:
Donnerstag, 12.04., 16.00 – 20.00 Uhr
Freitag, 13.04., 13.00 Uhr – open end
Sonnabend, 14.04. 10.00 – 20.00 Uhr
Sonntag, 15.04., 10.00 – 14.00 Uhr

Beim 10. Aufschlag, der Ausstellungsreihe des BFF-Hamburg, werden die Besucher wieder neue Perspektiven entdecken: Als Profis in der Werbefotografie bieten die ausstellenden Fotografen jeden Tag den Kunden fotografische Topergebnisse für die aktuellen Kampagnen oder Magazinbeiträge – und dann gibt es eben noch ihre andere Seite, die beim Aufschlag ganz bewußt gezeigt wird – „Das musste sein“, die freien Arbeiten – Bilder, die sie schon lange machen wollten, Inszenierungen mit intensiver Vorbereitung oder das perfekte assoziative Foto – eine ganz andere, ungewohnte Bilderwelt dieser Profis wird hier präsentiert.

Und zum zweiten Mal wird in diesem Jahr der  „BFF-Aufschlag Award“ vergeben. In zwei Kategorien werden Motive prämiert: von ausstellenden Junioren und Member/Professionals je ein Motiv. Unter der Leitung von Michael Weinzettl aus der Geschäftsführung des künstlerisch hochwertigen Award-Partners Lürzers Archive zeichnet eine hochkarätige Jury aus Hamburger Kreativen die besten Werke der Ausstellung aus.

Weitere Informationen

Joan Fontcuberta Photography: Crisis of History

Eine Ausstellung zur 7. Triennale der Photographie Hamburg, kuratiert von Alison Nordström

Vernissage: 06.06.2018, Mi., ab 18:30 Uhr
Laufzeit: 07.06.2018 bis 17.06.2018

Joan Fontcuberta, renommierter Künstler, Kurator und Historiker präsentiert eine neue und überraschende Geschichte der Fotografie und zeigt bisher unbekannte Werke, die unser Verständnis von der Vergangenheit und Gegenwart der Fotografie erweitern. Fotografien von Picasso, Dalí und Miró werden neben wichtigen Auftragsarbeiten von Albert Renger-Patzsch, Man Ray, Làsló Moholy-Nagy, Alexander Rodtschenko und Walker Evans ausgestellt. Auch das vor Kurzem wieder entdeckte Oeuvre von Ximo Berenguer wird gezeigt, der vor seinem tragischen, zu frühen Tod das Nachtleben in Barcelona in den 1970ern fotografierte. Dies ist die erste Ausstellung von Fontcuberta in Hamburg.

www.phototriennale.de/